Ärztlich Leitung/Dozentinnen Med. kosmetische Leitung und Team Ärzte/Heilpraktiker beim Anatomiekurs

Das Team der Ästhetik Akademie Berlin

Das Dozententeam der Ästhetik Akademie Berlin setzt sich aus langjährig erfahrenen Ärzten, Heilpraktikern, Soziologen, Psychologen, Physikern, Präparatoren, Fachkosmetikern und Assistenten zusammen, um einen möglichst hohen Ausbildungsstandard zu garantieren und der Qualitätssicherung in der minimalinvasiven medizinischen und kosmetischen Ästhetik zu dienen.

Wir haben uns zum Ziel gesetzt, den Fachkundenachweis B „Grundlagen der Haut und deren Anhangsgebilde“ als Ausbildungsgrundlage für Kosmeriker/innen im Sinne der NiSV des Bundesamtes für Strahlenschutz am Universitätsklinikum BeST CAT der Charité Berlin zu etablieren und damit den Schutz des Patienten/Klienten durch hochwertige Ausbildungsmodule an oberste Stelle zu setzen

Nachdem wir als Ärzte und Heilpraktiker seit vielen Jahren neben unserer Praxistätigkeit auch als Dozenten und Schulungsleiter den nahezu unübersichtlichen Ausbildungsmarkt zur medizinischen Ästhetik kennen, versteht sich die Akademie für medizinische Ästhetik Therapie als ein Aus- und Weiterbildungszentrum, das durch reproduzierbare und standardisierte Ausbildungsmodule den Abschluss des „zertifizierten Ästhetik-Therapeuten“ entwickelt hat. Dieses Zertifikat setzt eine qualitativ hochwertige Ausbildung voraus und dient vor allem dem medizinisch ästhetisch tätigen Arzt/Heilpraktiker und Fachkosmetiker als Sicherheit und stellt für Patienten/Klienten eine Orientierungshilfe bei der Auswahl des Therapeuten dar.

Zu diesem Ausbildungsmodul haben wir nun ab 2021 in Kooperation mit der Charité Berlin auch die ärztlich geleitete Qualifikation zum Erlangen des Fachkundenachweises B „Grundlagen der Haut und deren Anhangsgebilde“ hinzufügen können.
Diese Qualifikation im universitären Rahmen eines akademischen Lehrkrankenhauses ist ein Alleinstellungsmerkmal zur Ausbildung von Kosmetiker/innen und wir sind der Charité Berlin, insbesondere dem chirurgisch anatomischen Simulationszentrum BeST CAT zu außerordentlichem Dank bei der Realisierung des Fachkundenachweises B verpflichtet.
Wir sehen uns der Wissenschaftlichkeit bei der Qualifikation von Ärzten, Heilpraktikern und Kosmetikern verpflichtet und lehren firmenübergreifend die neuesten Standards zur Implantation bioresorbierbarer Fillermaterialien sowie die neuesten Techniken zur minimalinvasiven und non-invasiven Faltenbehandlung in der medizinischen Ästhetik.

Sämtliche Mitglieder unseres Teams arbeiten seit vielen Jahren nicht nur als Ausbilder, sondern auch seit langem in ihren Praxen mit minimalinvasiven oder non-invasiven Behandlungsoptionen im Bereich der medizinischen Ästhetik und kennen sowohl den Ausbildungsmarkt als auch den Praxisalltag aus vielen Perspektiven.

Die synergetischen Ergänzungen der verschiedenen Fachdisziplinen unseres Ausbildungsteams und die Herstellerunabhängigkeit ermöglichen einen objektiven Blick auf den sich schnell wandelnden Markt der Ästhetik-und Kosmetikbranche.

Wir haben außerdem einen Schwerpunkt auf dem Thema „Komplikationen und Nebenwirkungen bei ästhetischen Behandlungen“ etabliert, da Komplikationen gerade bei minimal-ästhetischen und apparativen Behandlungen häufig tabuisiert – was einzelnen Therapeuten oft verunsichert. Die adäquate Aufklärung und fachgerechte Seminare zu Interventionsmöglichkeiten bei Komplikationen ist Teil unseres Ausbildungskonzepts.

Auch die Erweiterung anatomischer Kenntnisse der Seminarteilnehmer durch das Anatomie-Training bzw. durch den Präparationskurs zielt auf eine Professionalisierung der Behandlungsstandards durch qualitativ hochwertige Ausbildungstools.
Unsere Dozenten erweitern ihre Kenntnisse durch regelmäßige Teilnahme an Fachqualifikationen zu den neuesten Verfahren der minimalinvasiven Medizin, oder werden intern durch Supervision und Inhouse-Seminare trainiert.

Wir freuen uns Ihnen die innovativsten Standards der medizinischen Ästhetik in Theorie und Praxis vermitteln zu können.

Vorstellung des Teams des Dozententeams

HP DIPL.-SOZ. MARTINA GERBER

Diplom-Soziologin, Heilpraktikerin,
Dozentin und Veranstaltungsmenagement

MARTINA GERBER// Curriculum vitae

  • Leitung des Ausbildungs-und Seminarzentrum „Ästhetik Akademie Berlin“ für Ärzte, Heilpraktiker, Fachkosmetiker
  • Dozentin für ästhetische Medizin wie Hyaluronsäure Unterspritzungen, PDO- Faden Lifting, PRP Therapie, Micro-needling, Mesotherapie, Derma Pen, Plasma Pen, bioidentische-Hormontherapie, Anatomietrainerin
  • Eröffnung Gemeinschaftspraxis für Ganzheitliche Medizin, Hormontherapie und ästhetische Medizin
  • Erlaubnis als Heilpraktikerin Gesundheitsamt Karlsruhe
  • Selbstständige Coach-Trainerin im Gesundheitswesen
  • Dozentin Gesellschaft für berufsspezifische Ausbildung GfBA e.V.
  • Dozentin und Projektleiterin Bezirksamt Berlin-Steglitz
  • Studium der Soziologie und Psychologie Freie Universität Berlin

SUSANNE WIDENKA

Privatärztin, Dozentin, Ärztliche Leitung

SUSANNE WIDENKA// Curriculum vitae

  • Dozentin für Faden-Lifting mit PDO-Fäden, PRP, Botox und Sculptra für Ärzte und Heilpraktiker, Anatomietrainerin
  • Anfang 2009 Ausbildung in japanischer Schädelakupunktur (YNSA)
  • Seit 2008 Fortbildungen im Bereich med. Kosmetik
  • Faltenbehandlungen mit Hyaluronsäure, Polymilchsäure und Botox, Mesotherapie
  • 19.12.2006 Approbation als Ärztin
  • Seit 2006 dreijährige Akupunkturweiterbildung an der Universität Witten
  • Ausbildung in der Dorn-Therapie und Breuss-Massage
  • Seit 2002 Dozentin an der Wilh.-Rehberg-Schule für Heilpraktiker mit folgenden Fächern: Labor, Infektionskrankheiten, Sauerstoff &Ozon, Dermatologie
  • Okt. 2000- Dez. 2006 Studium der Humanmedizin an der MHH
  • 21.06.2000 Erlaubnis als Heilpraktikerin

DR. THORSTEN WEIß

Wissenschaftliche Leitung BeST CAT Berliner Simulationszentrum, Anatomisch Chirurgisches Zentrum

Wissenschaftliche Leitung des BeST CAT
des Universitätsklinikum der Berliner Charité

SILKE STOFFERS

Medizinische Fachkosmetikerin seit 45 Jahren

SILKE STOFFERS UND TEAM

Praxisschwerpunkte

  • langjährige Dozententätigkeit
  • Aufbau mehrerer Kosmetikinstitute
  • Beratung und Coaching zur kosmetischen Selbständigkeit
  • medizinische und apparative Kosmetik
  • Akne-Behandlungen/Problemhaut wie Rosazea
  • Ultraschall/Radiofrequenz/nadellose Carboxytherapie
  • Mesotherapie, Micro-needling
  • Microdermabrasion
  • Hydrodermaabrasion
  • Hautanalyse
Menü